Spielbericht vom Feldturnier beim FSV Geesthacht am 23.05.2015

Gerne haben die Blues die Einladung unseres Nachbarvereines, dem FSV Geesthacht, zu deren Pfingst-Fussballturnier mit 14 Mannschaften angenommen.

Bei diesem Turnier trafen die Blues in deren Gruppe auf die Mannschaften vom SV Schnakenbek/Lütau, USC Paloma, SSC Hagen Ahrensburg, FC Dornbreite (Lübeck), Bramfelder SC und Eintracht Elbmarsch.

Im ersten Spiel trafen die Blues auf den SCV Schnakenbek/Lütau. In diesem Spiel waren die  Blues zwar im Spiel überlegen, kämpften aber mit anfänglichen eigenen Problemen. So wurde dieses Spiel leider mit 0:0 beendet.

Die Eintracht Elbmarsch war der zweite Turniergegner. In diesem Spiel konnten die Blues dem körperlich überlegenden Gegner sehr gut gegenhalten. In der vierten Minute gingen die Blues mit 0:1 leider in Rückstand. Diesen Rückstand konnten sie bis zum Schluss sehr gut verteidigen. Paul konnte durch einen Alleingang den Ball bis vor das Tor der Gegner bringen, doch der Schuss ging leider sehr knapp am Tor vorbei. Es blieb beim Endstand von 0:1.

Im dritten Spiel trafen die Blues auf den USC Paloma. Der Gegner war spielerisch und kräftemäßig überlegen. Die Blues haben sich von der Spielstärke des Gegners jedoch nicht beeinflussen lassen. Sie nutzen jede Möglichkeit den Ball in Richtung des gegnerischen Tores zu spielen. Bei Angriffen auf das Tor der Blues wurden stellten die Blues eine starke Verteidigung. Paul konnte durch einen Kopfball das Tor der Blues erzielen. Leider trennten sich die Blues am Ende mit einen 1:2 vom USC Paloma.

Der Bramfelder SV war der nächste Gegner der Blues. In diesem Spiel haben die Blues leider weder gute Pässe noch wirkliche Torchance herausspielen können. Ein direkter Schuss auf das Tor der Blues konnte von Daniel leider nicht gehalten und brachte den Bramfelder SV so in Führung. Dieses Spiel haben die Blues mit 0:1 verloren.

In nächsten Spiel trafen die Blues auf den FC Dornbreite. Zwar versuchten unsere Jungs durch bessere Spielkombinationen gegen den Gegner zu halten, doch deren Stärke führte leider hier und dort zu Fehlpässen und verpassten Chancen. So endete das Spiel nach 10 Minuten leider mit einem 0:1.

Im Letzen Spiel der Vorrunde trafen die Blues auf den SSC Hagen Ahrensburg. In diesem Spiel hatten die Blues endlich die Möglichkeit zu deren Spielzügen zu kommen und sich gegen den Gegner durchzusetzen. So konnten die Blues durch dieses mit 3:0 gewonnene Spiel wichtige Punkte erringen.

Durch die unglücklichen Spiele konnten die Blues leider nur um den 9 Platz spielen und trafen auf unseren regionalen Nachbarn, den TUS Aumühle. In diesem Spiel konnten die Blues wieder ein gutes Zusammenspiel zeigen und so am Ende das Spiel für sich mit 2:1 entscheiden.

Zurückblickend war es für die Blues ein schwieriges Turnier, da die Blues auf viele unbekannte Gegner gestoßen sind. Ein großes Dankeschön geht auf jeden Fall an den FSV Geesthacht für dieses erneut toll organisierte Turnier. Wir kommen nächstes Jahr auf jeden Fall gerne wieder.

 

Unsere Sponsoren!

Inh. Evgenij Osinin

John-Brinckman-Weg 1

21502 Geesthacht

Tel.: 04152/902 13 92

osinintransport@gmx.de

M&N Dienstleistungen GbR
Richtweg 30
21502 Geesthacht
Tel: 04152/159 49 10
Fax: 01452/847 70 78
info@mundn.com
 

Kosmetikstudio Balance

Hauptstraße 7

21465 Wentorf bei Hamburg

040 / 89 72 56 96

Nächstes Spiel:

11.11. Bezirksliga

18.11. Bezirksliga

02.12. Bezirksliga

Weitere Infos / Spielstätten:

Blues auf "Fussball.de"