Zusammenfassung der Blues Spiele beim Piratenpokel des TSV Glinde am 06.02.2016

Spielbericht vom Piratenpokal-Hallenturnier des TSV Glinde vom 06.02.2016

Gruppe 1:
TSV Wandstel
SV Bergstedt
Düneberger SV (Blues)
TuS Hamburg

 

Gruppe 2:
TSV Glinde
FSV Geesthacht
SSC Hagen
SV Börnsen

Im ersten Gruppenspiel trafen die Blues auf den TSV Wandstal. Anfangs wollte sich für die Blues kein richtiger Spielfluss einstellen. Der Spielverlauf war bei den Blues sehr unsicher und unruhig. Dem TSV Wandsetal hingegen gelangen von Anfang an sehr gute Spielzüge, so dass unser Blues-Torwart Finn von Beginn an reichlich gefordert wurde.

Nach 5 Minuten nutze Toni eine Lücke in der Verteidigung des TSV Wandstal und zog im blitzschnell mit dem Ball ans gegnerische Tor und brachte die Blues so zur 1:0 Führung. Doch zwei Minuten später konnten der Ausgleich zum 1:1 nicht verhindert werden. In den letzten Minuten zeigten sich noch sehr gute Möglichkeiten für die Blues, die leider nicht verwandelt werden konnten.

Das zweite Gruppenspiel gegen den TuS Hamburg konnten die Blues eindeutig für sich mit einem 3:1 verbuchen. In der 14. Und 53. Sekunde !! klärte Toni die ersten Tore für die Blues. Durch Lücken in der Verteidigung der Blues konnte der Gegner dann das Ergebnis um ein Tor verkürzen. Doch kurz vor Schluss lupfte Jerik den Ball ins Tor uns sicherte so den verdienten Spielgewinn der Blues.

Das dritte Gruppenspiel war für die Blues entscheiden. Schaffen die Blues die Gruppe um Platz 1 -4? Wohl war es der innere Druck, dieses Spiel gewinnen zu müssen, denn leider wollte es einfach nicht klappen. Die Blues waren vor dem gegnerischen Tor unsicher und konnten keine guten Spielzüge zeigen. Durch ein gutes Zusammenspiel durch Toni und Jerik gab es zwei sehr gute Möglichkeiten für die Blues. Doch am Ende ging das Spiel mit 0:3 aus. Die Blues spielten so dann am Ende um Platz 4  - 8.

Im ersten Platzierungsspiel trafen die Blues auf unseren Nachbarverein vom SV Börnsen.

In diesem Spiel konnten die Blues wieder ihre eigentliche Spielstärke hervorbringen. Innerhalb der ersten drei Minuten konnten Toni und Tjarven durch ein sehr gutes Zusammenspiel die Führung auf 3:0 setzen. Die Blues hatten das Spiel fest im Griff. Durch den Wechsel im Sturm mit verwandelte Jerik drei weitere Tore für die Blues. Toni beendete das Spiel dann mit den 7:0 für die Blues.

Im entscheidenden letzten Spiel trafen die Blues erneut auf den TuS Hamburg, den die Blues souverän mit 3:1 schlugen. Doch der vorherige Spielfluss wollte sich nicht erneut einstellen. Die Spiel vom Tus Hamburg nutzen gekonnt die Lücken in der Verteidigung der Blues, so dass auch Finn im Tor der Blues den Endstand von 0:3 nicht wirklich beeinflussen konnte.

Die Blues haben das Turnier mit dem 6. Platz beendet.

Ein besonderer Dank geht aber zuletzt an unsere Freunde vom TSV Glinde, die auch dies Jahr wieder ein klasse Turnier mit allem drum und dran auf die Beine gestellt haben! Wir kommen nächste Jahr gerne wieder.

 

 

Unsere Sponsoren!

Inh. Evgenij Osinin

John-Brinckman-Weg 1

21502 Geesthacht

Tel.: 04152/902 13 92

osinintransport@gmx.de

M&N Dienstleistungen GbR
Richtweg 30
21502 Geesthacht
Tel: 04152/159 49 10
Fax: 01452/847 70 78
info@mundn.com
 

Kosmetikstudio Balance

Hauptstraße 7

21465 Wentorf bei Hamburg

040 / 89 72 56 96

Nächstes Spiel:

11.11. Bezirksliga

18.11. Bezirksliga

02.12. Bezirksliga

Weitere Infos / Spielstätten:

Blues auf "Fussball.de"